Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten

Jetzt kaufen % Jetzt testen

Naturheilkundliches Arzneimittel bei Entzündungen der Atemwege mit Husten

Atembeschwerden, quälender Husten? – Mit Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten wieder befreit durchatmen

Eine Entzündung der Atemwege zeigt sich oft durch anfallartig auftretenden Husten oder ständigen Hustenreiz. Unbehandelt geht dieser trockene Reizhusten meist in Husten mit schleimig-zähem Auswurf über, die Bronchien verengen sich und es kommt zu Atembeschwerden mit Luftnot. Wer eine solche Bronchitis frühzeitig und konsequent behandelt, kann rasch wieder befreit durchatmen und verhindert eine Ausdehnung der Entzündung sowie einen chronischen Verlauf.

Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten helfen zuverlässig bei Beschwerden der Atemwege, wie sie zum Beispiel bei einer Bronchitis auftreten. Reizhusten, als auch krampfartiger Husten werden gelindert, festsitzender Schleim wird gelöst und eine übermäßige Schleimproduktion gestoppt. Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten wirken bei akuten Atemwegsinfekten, Heiserkeit und Keuchhusten sowie bei chronischen Formen von Husten. Die Einnahme ist einfach – die Tabletten zergehen im Mund.

Die Kombination von neun sorgfältig aufeinander abgestimmten homöopathischen Arzneistoffen hilft auf natürliche Weise und zuverlässig bei Entzündungen der Atemwege mit Husten und stärkt die Selbstheilungskräfte. Die Entzündung der Atemwege klingt ab und der quälende Hustenreiz wird gelindert, ohne dabei das Hustenzentrum im Gehirn zu dämpfen. Zäher Schleim wird verflüssigt und kann zusammen mit den Krankheitserregern besser abgehustet werden. Die verengten Bronchien entkrampfen sich und lassen wieder befreit durchatmen. Eine Ausdehnung der Entzündung, zum Beispiel auf Stirn- und Nasennebenhöhlen, lässt sich so in den meisten Fällen vermeiden. Die Funktionsfähigkeit der Atemwege wird wiederhergestellt.

Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten helfen bei akuten und chronischen Entzündungen der Atemwege, lindern den Husten und lösen festsitzenden Schleim.

Weitere Informationen

Die Funktion der Atemwege

Die eingeatmete Luft wird im Bereich der oberen Atemwege angewärmt, befeuchtet und gereinigt. Daher sind die Innenwände der Atmungsorgane mit einer dünnen Schleimhautschicht ausgekleidet. Diese erzeugt beständig Schleim, der mit Ablagerungen wie Staub, Pollen, Krankheitserregern etc. durch so genannte Flimmerhärchen in Nasennebenhöhlen und Bronchien in den Rachen abtransportiert wird.

Was passiert bei Atemwegserkrankungen

Eine Infektion der Atemwege ist meist mit einer verstärkten Schleimproduktion verbunden. Wie bei jeder Erkrankung werden im Körper die Selbstheilungskräfte aktiviert, dabei ist die Schleimproduktion einer der Abwehrmechanismen des Körpers bei Erkrankungen des Nasen- und Lungenraumes. Es ist wichtig, dass vorhandener Schleim abtransportiert wird, damit sich die darin enthaltenen Krankheitserreger nicht ausbreiten können. Husten ist die normale Reaktion des Körpers auf eine Reizung der Atemwege. Allerdings kommt es bei allergischen Reaktionen (Asthma) und Entzündungen der Bronchien (Bronchitis) oft zu krampfartigen Hustenanfällen, die zu Atemnot führen und sehr schmerzhaft sein können. Auch trockener, quälender Reizhusten ist ein häufig auftretendes Symptom bei Entzündungen der Atemwege.

Homöopathische Wirkstoffe

In Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten ergänzen sich bewährte Arzneipflanzen mit spezifisch wirkenden Reinsubstanzen in der Behandlung von Husten und Atemwegserkrankungen. Der Hauptbestandteil Drosera (Sonnentau) wirkt vor allem Reiz lindernd und spasmolytisch, d. h. er hat entkrampfende Wirkung auf die Bronchien. Unterstützt wird diese Wirkung durch Verbascum (Königskerze), sie wirkt auch einer übermäßigen Schleimproduktion entgegen. Naphthalinum (Naphthalin) wird in der Homöopathie ebenfalls bei krampfartigem Husten eingesetzt und Grindelia robusta (Grindelia) hilft bei Beklemmungs- und Engegefühl in der Brust, vor allem im Liegen. Kalium jodatum (Kaliumjodid) und Sticta (Lungenflechte) beeinflussen nicht nur quälenden Hustenreiz positiv, sie wirken sich auch günstig auf begleitende Infekte der Nasenschleimhäute aus.

Wie helfen Ihnen Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten

Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten lindern den Hustenreiz, ohne das Hustenzentrum im Gehirn zu blockieren. Vorhandener Schleim kann ungehindert abgehustet werden. Damit wird die Ausdehnung des Entzündungsherdes in den Atemwegen, Stirnhöhlen und Nasennebenhöhlen weitgehend eingeschränkt. Wichtig ist die Zufuhr von reichlich Flüssigkeit (mindestens 2 Liter pro Tag), um eine ausreichende Durchfeuchtung der Schleimhäute zu gewährleisten und vorhandenen Schleim zu verflüssigen. Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten regulieren auf natürliche Weise die Selbstreinigung der Atemwege und sorgen für eine Linderung der Beschwerden. Sie sind gut verträglich und nach Rücksprache mit dem Behandler gerade auch bei Kindern hilfreich anzuwenden.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen häufige Anwendung alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette einnehmen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3-mal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des homöopathischen Arztes

Zusammensetzung

  • 1 Tablette enthält:
  • Drosera D3 100 mg
  • Grindelia robusta D4 10 mg
  • Kalium jodatum D3 20 mg
  • Naphthalinum D6 20 mg
  • Spongia D4 20 mg
  • Sticta D3 20 mg
  • Teucrium scorodonia D3 20 mg
  • Verbascum D1 20 mg
  • Yerba santa D1 20 mg
Sonstige Bestandteile:

Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke.

Dosierung akut chronisch
Erwachsene bis zu 6x täglich 1 Tablette 1-3x täglich 1 Tablette
Kinder nach Anweisung des Arztes
Tipp: Nutzen Sie die praktische Trinkkappe – sie ermöglicht eine einfache Einnahme immer und überall.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen
Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei
Entzündungen der Atemwege.

Gegenanzeigen

Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten dürfen nicht
eingenommen werden bei Jodüberempfindlichkeit. Bei
Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat
anwenden.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Downloads

Gebrauchsinformation Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten.pdf [PDF 66,93 KB]
Minibroschüre Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten.pdf [PDF 282,48 KB]
Packungsgrößen / PZN
100 Tabletten
01214068
40 Tabletten
01213979

Pulmo Hevert Bronchialcomplex Tabletten Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der Atemwege mit Husten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.