Aurum colloidale

Auri soltutio colloidales, Kolloidales Gold

Ausgangsmaterial: Kolloide Goldlösung mit 0,15-0,20% Aurum
Anwendungsgebiete: Depressionen, Athrose, Angina pectoris, Gelenkrheuma

Kurzbeschreibung: Aurum colloidale zeigt homöopathisch betrachtet gute Wirkungen bei Depressionen, wird bei Sklerose der Blutgefäße eingesetzt, vor allem im Kopfbereich und bei den Herzkranzgefäßen. Das homöopathische Arzneimittelbild beschreibt suizidale Affektgefahr bei Depressionen.