Berberis spag.

Spagyrische Essenz: Berberis aquifolium, Mahonia aquifolium, Berberitze

Familie: Berberidaceae
Vorkommen: Europa, Asien, Nordamerika
Ausgangsmaterial: Getrocknete Rinde, ober- und unterirdische Teile
Anwendungsgebiete: Akne, Dermatosen, Psoriasis, Cholelitihiasis, Nephrolithiasis, Rheuma, Gicht

Kurzbeschreibung: Die Indikation der spagyrischen Essenz von Carduus benedictus entspricht der Indikation von Benediktenkraut: Hepatopathie, Cholecystopathie, Verdauungsschwäche.