Carduus marianus

Silybum marianum, Mariendistel

Familie: Asteraceae
Vorkommen: Mittelmeergebiet
Ausgangsmaterial: Reife Früchte
Anwendungsgebiete: Hepatitis, Cholelithiasis, Cholezystitis, Hämorrhoiden, Varizen, Lebererkrankungen mit Obstipation

Kurzbeschreibung: Eines der wichtigsten Mittel für Leberintoxikationen ist die Mariendistel. Die zellregenerierende Wirkung des Silymarins (Silybinins) zeigt sich bei entzündlichen Lebererkrankungen sowie bei Gallenwegserkrankungen, Gallenwegsdyskinesien und als Folge von Intoxikationen durch Medikamente, Alkohol und andere Noxen.