Ginkgo biloba

Ginkgo, Fächerblattbaum

Familie: Ginkgoaceae
Vorkommen: Ostasien, in Europa kultiviert
Ausgangsmaterial: Frische Blätter
Anwendungsgebiete: Durchblutungsstörungen, Cerebralsklerose, Schwindel.

Kurzbeschreibung: Seine gut bewiesene Wirksamkeit bei cerebralen Durchblutungsstörungen, Schwindel und Arteriosklerose macht Ginkgo zu einem populären Phytotherapeutikum. Homöopathisch betrachtet erweitert sich das Einsatzgebiet um Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und Schreibkrämpfe.