Ignatia amara

Strychnos ignatii, Ignatiusbohne

Familie: Loganiaceae
Vorkommen: Philippinen
Ausgangsmaterial: Reife, getrocknete Samen
Anwendungsgebiete: Krampfneigung, Migräne, Gastritis, Dysmenorrhoe, Schlafstörungen, Globusgefühl

Kurzbeschreibung: Die Ignatiusbohne, Strychnos ignatii, ist als populärstes homöopathisches Kummermittel bekannt, hat aber auch durchaus große Wirkung auf gastritische Verdauungsbeschwerden, Schluckstörungen mit Globusgefühl, Obstipation, Migräne und Krampfanfälligkeit der Muskulatur und des Nervensystems.

  • Calmvalera injekt
    Naturheilkundliches Arzneimittel bei nervösen Störungen
  • Calmvalera Tabletten
    Naturheilkundliches Arzneimittel bei nervösen Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe
  • Calmvalera Tropfen
    Naturheilkundliches Arzneimittel bei nervösen Schlafstörungen und Unruhe, sowie Verstimmungszuständen
  • Zincum Hevert N Tabletten
    Naturheilkundliches Arzneimittel bei nervöser Unruhe, auch bei Kindern