Kalium bromatum

Kaliumbromid

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Kaliumbromid
Anwendungsgebiete: Akne, Seborrhoe, Bronchitis, neurotische Störungen

Kurzbeschreibung: Als homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Schleimhautentzündungen im Respirations- und Intestinaltrakt hat Kaliumbromid, Kalium bromatum, einen wichtigen Einsatzbereich. Aber auch auf das zentrale Nervensystem erstreckt sich die Wirkung, insbesondere ist eine psychische Überlagerung im Sinne von Neurosen und Wahnvorstellungen, übersteigerter Libido und Impotenz als Indikation zu verzeichnen.