Kalium carbonicum

Kaliumcarbonat, Pottasche

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Kaliumcarbonat
Anwendungsgebiete: Koronarinsuffizienz, renale Ödeme, Herzmuskelschwäche, Nebenhöhlenentzündungen, Bronchitis

Kurzbeschreibung: Bei der Pottasche, Kalium carbonicum, kommt die allgemeine Schwäche als begleitender Umstand der Indikationssymptome zur Geltung. Sowohl entzündliche Atemwegserkrankungen, als auch rheumatische Beschwerden sowie Herzbeschwerden und Ödembildung sind Ziel der Verordnung, oft findet man stechende Schmerzcharakteristik. Durch die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten finden wir auch am Bewegungsapparat Indikationen, arthritische und rheumatische Beschwerden, stets mit der erwähnten Schwäche, oft mit Schweißneigung.