Kalium chloratum

Kalium muriaticum, Kaliumchlorid

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Kaliumchlorid
Anwendungsgebiete: Entzündungen des Hals-Nasen-Ohren-Bereiches, Konjunktivitis

Kurzbeschreibung: Kalium chloratum als typisches Schleimhaut- und Katarrhmittel ist besonders indiziert bei beginnender Otitis media und bei Lymphdrüsenschwellungen, auch hilft es gut bei aphthösen Entzündungen der Mundschleimhaut und Soor.