Kreosotum

Buchenholzteer

Ausgangsmaterial: Buchenholzteerkreosot
Anwendungsgebiete: Psoriasis, Diabetes Typ II, Karies, Menstruationsbeschwerden, exsudative Schleimhautgeschwüren mit Blutungen, Hyperemesis gravidarum.

Kurzbeschreibung: Kreosotum, der Buchenholzteer, ist vorwiegend indiziert für Entzündungen der Haut und Schleimhäute mit reizenden, scharfen Sekreten und Hauterkrankungen mit Eiterungen und Juckreiz. Auch für Beschwerden wie Übelkeit, Seekrankheit und Schwangerschaftserbrechen ist Kreosotum geeignet.