Nux vomica

Strychnos nux vomica, Brechnuß

Familie: Loganiaceae
Vorkommen: Vorderindien, Ceylon, Kotschinchina, Malaiischer Archipel, nördliche Australien
Ausgangsmaterial: Reife, getrocknete Samen
Anwendungsgebiete: Muskelverspannungen, Dyspepsie mit Obstipation, Gastritis, Gastroenteritis

Kurzbeschreibung: Nux vomica, die Brechnuss, auch Strychnos nux vomica, ist ein Hauptmittel für den typischen "Manager": (stress-/nervösitätsbedingter) Schlafmangel, Gastritis bis hin zu Geschwüren, nervöse Gereiztheit/Aggression. Weitere Beschwerdeindikationen sind Übelkeit, Gelenksbeschwerden entzündlicher Art, Nervenirritationen.