Ononis spinosa spag.

Spagyrische Essenz: Ononis spinosa, Hauhechel

Familie: Fabaceae
Vorkommen: Europa

Ausgangsmaterial: Frische oberirdische Teile blühender Pflanzen
Anwendungsgebiete: Urämie infolge Nierenerkrankung, Wassersucht, Herzleiden, entzündliche Harnwegserkrankungen

Kurzbeschreibung: Zur Durchspülungstherapie bei Harnwegsinfekten, zur Ausleitung und Entwässerung bei Ödemen und Gicht ist Ononis spinosa, die Hauhechel, bestens geeignet. Die spagyrische Indikation entspricht der pflanzlichen/homöopathischen Indikation.