Spigelia anthelmia

Wurmkraut

Familie: Loganiaceae
Vorkommen: Brasilien, Antillen
Ausgangsmaterial: Getrocknetes Kraut
Anwendungsgebiete: Gesichtsneuralgien, Migräne (linksseitig), Herzerkrankungen

Kurzbeschreibung: Die Haupteinsatzgebiete von Spigelia, dem Wurmkraut, sind Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien, z.B. Trigeminusneuralgie, entzündliche Herzerkrankungen, funktionelle Herzbeschwerden, die Symptome finden sich häufig linksseitig.