Stigmata maydis

Zea mays, Mais-Krankheit von Griffel und Narben von Zea Mays

Familie: Poaceae
Vorkommen: Mexiko, Nordamerika
Ausgangsmaterial: Narben und Griffel von Zea mays
Anwendungsgebiete: Zystitis, Pyelitis, Nephrolithiasis, Harnverhalt

Kurzbeschreibung: Zu dem Indikationsgebiet von Stigmata maydis, der sogenannten (homöopathisch aufbereiteten) Maiskrankheit, gehören Harnverhalt, Zystitis und Nephrolithiasis.