Sulfur jodatum

Jodschwefel

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Schmelze von Jod und Schwefel
Anwendungsgebiete: Akne, Hautunreinheiten, Abszeß, Furunkel

Kurzbeschreibung: Jodschwefel, Sulfur jodatum, hat als Indikation Lymphdrüsenschwellungen, katarrhalische Infekte des Respirationstraktes sowie ekzematöse und infektiöse Hauterkrankungen.