Digesto Hevert Verdauungstropfen

Online bestellen % Jetzt testen

(Neue Bezeichnung für Pankreaticum-Hevert bei Verdauungsschwäche, unveränderte Rezeptur) Homöopathisches Arzneimittel zur Regulierung gestörter Verdauungsfunktionen

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verdauungsschwäche.

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Zusammensetzung

  • 10 g Tropfen enthalten:
  • Eichhornia D1 2,94 g
  • Okoubaka D2 1,95 g
  • Quassia amara Urtinktur 0,49 g
  • Taraxacum D1 2,57 g
Sonstige Bestandteile:

Ethanol 43% (m/m).

Enthält 60 Vol.-% Alkohol.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 3- bis 4mal täglich 30 Tropfen nach dem Essen ein, in akuten Fällen höchstens 6mal täglich 30 Tropfen. Die Dosierung bei Kindern von 6 bis 12 Jahren erfolgt nach Anweisung des Arztes, jedoch höchstens 4mal täglich 20 Tropfen. Die Tropfen sollten verdünnt in einem Glas Wasser, Fruchtsaft oder Tee eingenommen werden.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verdauungsschwäche.

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Gegenanzeigen

Kinder unter 6 Jahren.

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können aufgrund des Bestandteils Eichhornia Durchfälle auftreten.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Downloads

Gebrauchsinformation Digesto Hevert Verdauungstropfen.pdf [PDF 86,49 KB]
Minibroschüre Digesto Hevert Verdauungstropfen.pdf [PDF 956,31 KB]
Gesundheitsratgeber Magen-Darm.pdf [PDF 783,85 KB]
Patientenratgeber Entspannung für Kopf und Bauch.pdf [PDF 2324,22 KB]
Packungsgrößen / PZN
30 ml
11110246
100 ml
11110269

Patienteninformationen

Wie entstehen Verdauungsstörungen

Verdauungsbeschwerden sind heutzutage weit verbreitet und treten in vielfältigen Formen auf. Ursache ist neben ungünstigen Ernährungsgewohnheiten oft eine unzureichende Bauchspeicheldrüsenfunktion, welche z.B. durch Gallestauungen und hohen Alkoholkonsum verursacht werden kann. Häufig findet sich aber auch bei gesunden Menschen ohne Risikofaktoren eine Verdauungsstörung. Die Beschwerden äußern sich häufig in Blähungen, Verstopfung oder Durchfall (dies sogar im Wechsel), Fettstühlen, Gewichtsabnahme, dem Gefühl bestimmte Nahrungsmittel nicht zu vertragen oder in Druck- und Verkrampfungsempfindungen. Die Lebensqualität wird durch diese Beschwerden oft erheblich beeinträchtigt. Auch wenn sich durch ärztliche Untersuchung keine Erkrankung nachweisen lässt, stellt das pflanzlich-homöopathische Arzneimittel Digesto Hevert Verdauungstropfen bei Verdauungsschwäche ein wichtiges Mittel zur Behandlung der Beschwerden dar. Es wird auch eingesetzt, wenn die Beschwerden nur in bestimmten Situationen, etwa beim Genuss bestimmter Speisen, auftreten.

Wie hilft Ihnen Digesto Hevert Verdauungstropfen

Digesto Hevert Verdauungstropfen stärkt die Verdauungsfunktionen von Magen, Darm, Leber- und Gallensystem sowie der Bauchspeicheldrüse (Pankreas)

  • Das harmonische Zusammenwirken der bewährten natürlichen Bestandteile von Digesto Hevert Verdauungstropfen lindert die Beschwerden auf natürliche Weise.
  • Die Neigung zu Blähungen wird vermindert.
  • Aktiviert den Stoffwechsel, das heißt die Verwertung der Nahrung und die Ausscheidungsvorgänge werden verbessert.
  • Kann auch ergänzend zu einer Pankreasenzym-Therapie angewendet werden.
  • Verbessert die Verträglichkeit von schweren oder ungewohnten Mahlzeiten.

Die natürlichen Wirkstoffe in Digesto Hevert Verdauungstropfen

  • Eichhornia (Wasserhyazinthe) unterstützt die Funktion der Verdauungsorgane, insbesondere der Leber und Bauchspeicheldrüse.
  • Okoubaka (westafrikanischer Urwaldbaum) verbessert die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln und hilft bei Brechdurchfall.
  • Quassia amara (Bitterholzbaum) ist ein sehr bewährtes Mittel bei Störungen im Leber-Galle-System.
  • Taraxacum (Löwenzahn) verbessert die Verdauung durch Anregung der Galleproduktion. Es aktiviert auch den Ausscheidungs - stoffwechsel von Leber und Niere.

Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun

Die Einnahme von Digesto Hevert Verdauungstropfen stellt eine wirksame und bestens verträgliche Therapie bei Magen-Darm-Beschwerden und Verdauungsstörungen dar. Mit der regelmäßigen Anwendung haben Sie einen wichtigen Schritt für Ihre Gesundheit getan. Unterstützend können Ihnen folgende Maßnahmen helfen: Nehmen Sie keine großen Mahlzeiten zum sich. Essen Sie statt dessen mehrere kleine Portionen über den Tag verteilt. Nehmen Sie sich Zeit, um in Ruhe zu essen, und kauen Sie sorgfältig. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihren Magen und Darm irritieren können. Dazu gehören kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, zu viel Fleisch sowie stark gewürztes, frittiertes oder fettes Essen. Wichtig ist es, die individuelle Verträglichkeit von Speisen selbst genau zu beobachten. In Absprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker kann eine gezielte Umstellung der Ernährung nützlich sein. Dabei wird zum Beispiel der Anteil an „basischer“ Kost mit reichlich Kartoffeln und Gemüse erhöht, während der Verzehr von Süßigkeiten und Kaffee eingeschränkt wird.