Vitamin D3 Hevert 2000 IE

Online bestellen % Jetzt testen

Nahrungsergänzungsmittel - Vitamin D unterstützt das Immunsystem und trägt zum Erhalt normaler Knochen und Muskeln bei

Wirkungen:
Vitamin D trägt bei
- zur Erhaltung normaler Knochen
- zu einer normalen Funktion des Immunsystems
- zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion

Zusammensetzung

  • Zutaten:
  • Trennmittel Siliciumdioxid; Füllstoffe Cellulose, vernetzte Carboxymethylcellulose; Palmkernöl (ganz gehärtet); teilweise gehärtetes Sojaöl; Trennmittel Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren; Gelatine (vom Rind); Colecalciferol (Vitamin D).
  • 1 Tablette enthält 50 µg Colecalciferol (Vitamin D3) entsprechend 2000 IE Vitamin D.

Dosierung

Verzehrsempfehlung:
Erwachsene und Jugendliche ab 11 Jahren: Jeden Tag 1 Tablette. Kinder von 4 bis 10 Jahren: Jeden Tag ½ Tablette. Die Tablette mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen.

Die Tabletten haben eine Bruchkerbe zur Halbierung.

Anwendungsgebiete

Wirkungen:
Vitamin D trägt bei
- zur Erhaltung normaler Knochen
- zu einer normalen Funktion des Immunsystems
- zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion

Gegenanzeigen

Nahrungsergänzungsmittel, daher nicht zutreffend.

Nebenwirkungen

Nahrungsergänzungsmittel, daher nicht zutreffend.

Downloads

Gebrauchsinformation Vitamin D3 Hevert 2000 IE NEM.pdf [PDF 1555,31 KB]
Flyer Vitamin D3.pdf [PDF 155,38 KB]
Packungsgrößen / PZN
60 Tabletten
11116697
120 Tabletten
11295441

Patienteninformationen

Für wen eine Vitamin D-Einnahme besonders ratsam ist

Besonders ratsam ist die Einnahme von Vitamin D für Menschen, bei denen die Gefahr einer ungenügenden Versorgung besonders groß ist. Dazu gehören:

  • Ältere Menschen
  • Afrikaner und Asiaten, die in nördlichen Breiten leben
  • Personen, die wenig mit Sonnenlicht in Kontakt kommen
  • Personen, die regelmäßig Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor nutzen

Trägt zum Erhalt stabiler Knochen bei

Mit der Einnahme von Vitamin D3 Hevert 2000 IE unterstützen Sie die tägliche Versorgung mit Vitamin D. Für die Knochengesundheit spielt auch regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle, möglichst an der frischen Luft, um die körpereigene Vitamin D-Produktion durch das Sonnenlicht anzuregen:

  • Machen Sie kleine Ausflüge mit dem Fahrrad.
  • Gehen Sie spazieren, so oft es geht.
  • Machen Sie leichte Gymnastik.

Sichere Vitamin D-Dosierung

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat für die tägliche Vitamin D-Aufnahme Höchstmengen festgelegt, die als unbedenklich gelten: Für Jugendliche ab 11 Jahren und Erwachsene sind dies 4000 IE Vitamin D pro Tag, für Kinder von 1 bis 10 Jahren sind es 2000 IE Vitamin D pro Tag, die maximal zugeführt werden sollen. Diese Höchstmengen beziehen sich auf die gesamte Vitamin D-Zufuhr aus Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln.