Vitamin K2 Hevert 100 µg

Online bestellen % Jetzt testen

Nahrungsergänzungsmittel - Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zum Erhalt normaler Knochen bei

Wirkungen:
Vitamin K trägt bei
- zur Erhaltung normaler Knochen
- zu einer normalen Blutgerinnung

Zusammensetzung

  • Zutaten:
  • Trennmittel mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Menachinon (Vitamin K2).
  • 1 Kapsel enthält 100 µg Menachinon (Vitamin K2).
  • Vegan, laktose- und glutenfrei

Dosierung

Verzehrsempfehlung:
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene 1-2 Kapseln täglich. Die Kapseln mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen.

Anwendungsgebiete

Wirkungen:
Vitamin K trägt bei
- zur Erhaltung normaler Knochen
- zu einer normalen Blutgerinnung

Gegenanzeigen

Nahrungsergänzungsmittel, daher nicht zutreffend.

Hinweis:
Während der Einnahme von Blutgerinnungshemmern vom Cumarin-Typ sollte der Verzehr nur in Absprache mit einem Arzt erfolgen.

Nebenwirkungen

Nahrungsergänzungsmittel, daher nicht zutreffend.

Downloads

Gebrauchsinformation Vitamin K2 Hevert.pdf [PDF 166,03 KB]
Packungsgrößen / PZN
60 Kapseln
12870284

Für wen eine Vitamin K-Einnahme besonders ratsam ist

Besonders ratsam ist die Einnahme von Vitamin K für Menschen, bei denen die Möglichkeit einer ungenügenden Versorgung oder eines erhöhten Bedarfs besteht. Dazu gehören:

  • Menschen im mittleren und höheren Lebensalter
  • Frauen in und nach den Wechseljahren
  • Personen mit Risiken bei der Knochengesundheit und -stabilität
  • Personen mit Risiken für das Herz-Kreislauf-System

Stabile Knochen

Mit der Einnahme von Vitamin K2 Hevert 100 μg verbessern Sie die tägliche Versorgung mit Vitamin K. Dieses Vitamin trägt ebenso wie Vitamin D dazu bei, dass die Knochen stabil bleiben. Für die Knochengesundheit spielt auch regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle, möglichst an der frischen Luft, um gleichzeitig die körpereigene Produktion von Vitamin D durch das Sonnenlicht anzuregen:

  • Machen Sie kleine Ausflüge mit dem Fahrrad.
  • Gehen Sie spazieren, so oft es geht.
  • Machen Sie leichte Gymnastik.